Unsere beiden Mitglieder Robert Gabriel und Tobias Lahr haben sich am letzten Wochenende zum Wachleiter an der Wachstation Hollener See in Eching weitergebildet.
Dieser Lehrgang ist die Voraussetzung, um den Wachdienst an einer unserer beiden Wachstationen leiten zu dürfen. Der Wachleiter ist hierbei für die eingeteilte Wachgruppe während des gesamten Wachdienstes verantwortlich.
Die Ausbildung beinhaltete unter anderen folgende Themen in der Theorie: die Wachmannschaft, der Wachleiter, Rechtsgrundlagen und weitere interessante Themenbereiche.
In praktischen Übungen mussten eingespielte Aufgaben, die jederzeit im Wachdienst vorkommen können, abgearbeitet werden. Hierbei wurde gleich auch noch das richtige Funken und die Dokumentation des Ablaufes eines „Einsatzes“ geübt.
Die Vorstandschaft bedankt sich bei Robert und Tobias für die geopferte Freizeit und wünscht Beiden stets Wachdienste ohne größere Probleme.

Dieser Beitrag wurde unter Erwachsene veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.